Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK!

Gast auf HUDY.DE 

Thema - Plauderecke Seite 12

Dieser Blog wurde eingerichtet, um hier seine Meinung zu sagen und um Vorschläge zu diskutieren. Ein wenig Smalltalk ist natürlich auch erlaubt. Cool

Beitrag schreiben
Beitrag:
 
<< nach oben | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | nach unten >>

Zeit: 2009-06-18 22:05:00 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

Mit der ACSI-Karte, da kann man in der Vor-u. Nachsaison für 11/13/15 € auf vielen Plätzen in Europa übernachten. 2 Personen, Stellplatz, Strom und Hund sind inbegriffen. Kinder zahlen nach Tarif dazu. Auf vielen guten Plätzen kann man da bis zu 10 € pro Nacht sparen, trotz Zuzahlung für Kinder.
Die Karte kostet ca. 13 € pro Jahr . Das kann unter umständen sher lohneswert sein!

Welche Möglichkeiten kennt ihr noch um vergünstigt zu übernachten oder Urlaub zu machen.

lg hudy99

Kommentar:
Zeit: 2009-06-12 00:20:00 Link zum Artikel
Name:

Gast

Beitrag:

Hallo !
Diese Frage ist schon in diversen Foren behandelt worden. Meines Wissens habe ich nie gelesen, dass jemand sein privates Womo vermieten würde, warum? Nicht, weil er es jemand anderem nicht gönnt - obwohl im privaten Womo ja viel Geld, Liebe, Arbeit drin steckt - sondern weil es eben gar nicht so einfach ist. Was ist, wenn der Mieter einen Unfall hat, einen Schaden verursacht, etwas an der Technik kaputt geht usw., usw.
Da ist Ärger vorprogrammiert. Im Fall eines Unfalles wirft sich die Frage auf, wie das Fahrzeug versichert ist - Alleinfahrer ? - und was mit der Schadensfreiheitsklasse ist und, und. und.
Also, so gern ich jedem gönne, mit einem Womo unterwegs zu sein und die Vermieterpreise sind tatsächlich heftig, ich würde mein Womo nicht vermieten, das wissen auch alle Freunde, Kollegen und Verwandte.
Gruß Klausimaus

Kommentar:
Zeit: 2009-06-10 23:10:00 Link zum Artikel
Name:

Gast

Beitrag:

Hallo, ich hatte das selbe Problem und bin auf die Firma gestoßen die das Hymer Multimedia Center entwickelt haben. Die kennen sich perfekt in allen Bereichen aus und helfen nett und freundlich bei Problemen weiter. Nur zu empfehlen! Hier der Link zur Webseite: http://www.netco-edv.de

Kommentar:

Der Tip mir Netco scheint ganz gut zu sein. ich werde das mal im Auge behalten.

lg Heinz (hudy99)

Zeit: 2009-06-10 16:58:00 Link zum Artikel
Name:

Gast

Beitrag:

Hallo,

bei genauerer Durchsicht der Campingbroschüre "Camping CZ 2009" findet sich
bei jedem CP das Symbol " Hundeverbot "
Vor zwei Jahren und auch im Vorjahr hatten wir keine Probleme mit unserem Hund.

Hat jemand heuer schon Erfahrungen mit Hund auf CP in CZ ?

Liebe Grüsse

Mondmann

Kommentar:
Zeit: 2009-06-09 18:28:00 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

Hallo Frank!

Ich kann hier natürlich keine rechtsberatung geben und im zweifelsfall müsstest Du mit einem Anwalt oder einer Versicherung über das Thema reden. Meine Meinung zu dem Thema ist aber folgende.

Eine "Miete" ohne Gegenleistung nennt man "Leihe", und die ist geregelt in den §§ 598ff BGB.

Schäden an anderen Personen und Fahrzeugen zahlt die Haftpflichtversicherung, die zu dem Fahrzueg gehört.

Normale Privathaftpflichtversicherungen (Diene Versicherung) treten bei geliehenen Gegenständen nicht ein!

Anders würde das aussehen, wenn Dein Freund ein gewerblicher Wohnmobilvermieter ist. Dann hat er normalerweise eine Versicherung, die ihn vor Schäden durch die Vermietung absichern - auch wenn er Dir das Wohnmobil unentgeltlich überlässt.

Solche Versicherungen sind aber nicht ganz billig.

lg hudy99

Kommentar:
Zeit: 2009-06-09 18:16:00 Link zum Artikel
Name:

Gast

Beitrag:

Wie ist die Rechtslage, wenn man von einem Freund privat ein Wohnmobil mieten möchte?

Das Wohnmobil soll allerdings nicht gegen Geld vermietet werden, es geht nur darum wie die Lage ist falls Beschädigungen auftreten oder ein Unfall passieren würde.

Wer würde dann dafür haften, bzw. würde die Versicherung des "Vermieters" den Schaden bezahlen?

Kann man eine Versicherung für ein Fahrzeug für wenige Woche abschließen um den ganzen vorzubeugen?

Vielen Dank für alle Antworten!

lg Frank

Kommentar:


<< nach oben | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | nach unten >>

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Sitemap | Impressum | Hilfe

©2008-2018 Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Unerlaubte Verwendung bzw. Vervielfältigung von Inhalten wird strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt, soweit das Kopieren nicht ausdrücklich gestattet wurde. Informationen zur entgeltlichen Nutzung von Texten, Abbildungen und Daten erhalten Sie auf Anfrage

Für die Aktualität und die Korrektheit der Informationen können wir keine Haftung übernehmen. Helfen Sie mit die Inhalte auf dem aktuellen Stand zu halten indem Sie uns über Abweichungen informieren.